"State of the Art"

  • Page 1 of 4
      Picture: I C H W I L L N I C H T N U R S P I E L E N !

      I C H W I L L N I C H T N U R S P I E L E N !

      Daniel Korber

          Picture: Für ein Theater zwischen Gross und Klein

          Für ein Theater zwischen Gross und Klein

          Prisi Livio

              Picture: „MASSLOS VERMESSEN“: Die Frage nach einem politischen Theater der Zukunft

              „MASSLOS VERMESSEN“: Die Frage nach einem politischen Theater der Zukunft

              Liliana Koch

                  Picture: FÜHLEN STATT DENKEN

                  FÜHLEN STATT DENKEN

                  Leonie Graf

                      Picture: Wie lang ist eine lange Weile?

                      Wie lang ist eine lange Weile?

                      Johanna Zielinski

                          Picture: Dramaturgie als kuratorische Praxis

                          Dramaturgie als kuratorische Praxis

                          Lea Schregenberger

                              Picture: Das Theater der Generation Y

                              Das Theater der Generation Y

                              Zoé Kilchenmann

                                  Picture: Wenn mir das Fremde begegnet.

                                  Wenn mir das Fremde begegnet.

                                  Philipp Boos

                                      Picture: Der professionelle Mensch

                                      Der professionelle Mensch

                                      Sofia Elena Borsani

                                          Picture: Zimmermann & de Perrot

                                          Zimmermann & de Perrot

                                          Annina Polivka

                                              Picture: Vom Misanthrope zum Menschenfeind

                                              Vom Misanthrope zum Menschenfeind

                                              Eugénie Anselin

                                                  Picture: Spielt das Moment der Überforderung eine zentrale Rolle in Herbert Fritschs Inszenierung "Der Physiker"?

                                                  Spielt das Moment der Überforderung eine zentrale Rolle in Herbert Fritschs Inszenierung "Der Physiker"?

                                                  Benedict Fellmer

                                                  Previous pageThis pageNext page